4. Dezember 2017

InterContinental Hotel, Warschau
Jetzt anmelden

Über das Event

Programmhöhepunkt

  • 6 Fallstudien zu Systemimplementierungen und InsurTech Fallstudium
  • Vergleich moderner Kernsystemlösungen
  • Podiumsdiskussion mit Top-Managern von Fadata (CEO), Guidewire (Managing Director EMEA) und TIA (CEO) – Auswahl des richtigen Systems für Ihr Geschäft

Die Konferenz „Innovation in Insurance“ wird am 4. Dezember 2017 zum sechsten Mal neu aufgelegt. Auf der von Sollers Consulting ausgerichteten Veranstaltung wird es in diesem Jahr um die konstant hohe Dynamik gehen, mit der Versicherer konfrontiert sind.

Auf dem Podium wird eine internationale Expertengruppe darüber diskutieren, wie Versicherungsprodukte sich verändern und was Versicherer unternehmen werden, um den Erwartungen ihrer Kunden besser zu entsprechen.

Sie werden auf der Warschauer Konferenz die Möglichkeit haben, sich über Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen mit Versicherungsprofessionals aus ganz Europa auszutauschen.

4. Dezember 2017, 9:00 – 18:00 Uhr, Intercontinental Hotel, Warschau

Unsere nächste Innovation in Insurance Konferenz wird im Januar 2019 stattfinden.

Hier geht’s zur Website.

0

Tage

0 0

Stunden

0 0

Minuten

0 0

Sekunden

Download materials

Frühere Konferenzen

Impressionen von den vorhergehenden Innovation in Insurance Konferenzen

In Kalender eintragen

Agenda und Referenten

109:00-9:15

Eröffnungsrede

209:15-10:00

Sollers Consulting Keynote Speech

 

Michał Trochimczuk, Managing Partner von Sollers Consulting

Die Konferenz wird Michal Trochimczuk, Managing Partner von Sollers Consulting, eröffnen. In seiner Keynote spricht er über Innovationen und Trends in der Versicherung- und Finanzbranche. Sie werden mehr über die Optionen von Unternehmen erfahren. Durch Innovation können moderne und gleichzeitig dauerhafte Systeme entstehen. Michal Trochimczuk wird erklären, wie aus den Herausforderungen der Branche Opportunitäten für neue Geschäfte entstehen.

310:00-10:25

Allianz UK Case Study –Konsolidierung der Operationen mit Guidewire und TIA Policy Admin

Evandro Manolas , IT Claims Manager & Adam Rates, IT Manager, Allianz UK

Allianz arbeitet auf dem britischen Markt sehr effektiv mit Maklern zusammen. Allianz UK nutzt unter anderem TIA als Policierungssystem und Guidewire Claims Center für das Schadenmanagement. Das Unternehmen startet ein Joint Venture mit LV= (einem der führenden britischen Versicherer im Privatkundengeschäft), das mit Guidewire arbeitet. Unsere Gäste von der Allianz werden über ihre Geschäfts- und IT-Strategie auf dem britischen Markt berichten und über ihre Erfahrungen mit Produkten von Guidewire und dem Upgrade, den sie gerade durchführen.

410:25-10:50

Basler Deutschland – Standardisierung und Automatisierung bei der Einführung der Guidewire Suite

Ralf Stankat, CIO & Wolfgang Pander, Project Manager & Carsten Kobbe-Dunker, Project Manager

Die Basler Deutschland plant ab 2018 das Privat- und Firmenkundengeschäft sequenziert auf Guidewire unter Nutzung der gesamten Suite umzustellen. Sie werden über einen erfolgreichen Proof of Concept erfahren, der in Kraftfahrt durchgeführt wurde, über die spezifischen Anforderungen dafür und wie sich die Basler Deutschland auf dieses Projekt vorbereitet

510:50-11:20

Kaffeepause

611:20-11:45

AXA Case Study – Konsolidierung rund um TIA Policy Admin und Guidewire ClaimCenter

Piotr Kucharski, CIO von Axa

Nach der Akquisition der Liberty Insurance und der BRE Insurance befindet sich die AXA Polen in einem umfassenden Transformationsprozess. Das Zielgeschäft und die IT-Architektur kombinieren das Policy System von TIA und das Guidewire-Modul ClaimCenter. Dieses Projekt stellt eine besondere Herausforderung dar. Sie werden darüber erfahren, wie man zwei verschiedene Kernlösungen von führenden Anbietern sowohl für Privat- als auch für Gewerbeversicherungen integriert und wie man die strategische Entscheidung über die Version der Systeme angegangen ist. Unser Gastredner von der AXA wird herausarbeiten, wie das Projekt unter der Verwendung agiler Methoden organisiert wurde und was die AXA, auch mit Blick auf die Prozesskonvergenz fusionierter Organisationen, erreichen möchte.

711:45-12:10

Prudential – Ein Start-up-Lebensversicherer setzt auf INSIS Life 

Prudential – Das Unternehmen wurde 1848 in London gegründet und bietet weltweit mehr als 24 Millionen Kunden finanzielle Sicherheit. Prudential ist ein innovatives Unternehmen, das nicht vor neuen Lösungen zurückschreckt und zeichnet sich durch eine außergewöhnliche dynamische Entwicklung aus.

812:10-12:40

Nationale-Nederlanden – Bancassurance mit RIFE & TIA Policy Admin

Michał Hucał, CMO von Nationale-Nederlanden

Nationale-Nederlanden ist seit 1994 in Polen tätig und gehört zu den größten Versicherern im polnischen Markt. Das Unternehmen möchte seine Bancassurance-Aktivitäten dynamisch ausbauen. Innerhalb sehr kurzer Zeit wollte der Versicherer in der Lage sein, Schaden- und Lebensversicherungen auf einer IT-Plattform anzubieten. Unsere Gastredner der Nationalen Nederlanden werden darüber berichten, wie das agil gemanagte Projekt organisiert wurde und wie das Unternehmen RIFE – Responsive Integrable Front End in TIA Policy Admin integriert.

912:40-13:40

Mittagspause

1013:40-14:10

Sollers Consulting Presentation–Core System Comparison

Grzegorz Podleśny, Managing Partner von Sollers Consulting

1114:10-15:45

Podiumsdiskussion:

Kernsysteme auf dem europäischen Versicherungsmarkt: Wie treffe ich die richtige Entscheidung für mein Unternehmen?

Moderator: Marcin Pluta, Managing Partner of Sollers Consulting; Panelists: Christian Kromann, CEO of TIA Technology, John Macdonald, CEO of Fadata & Keith Stonell, Managing Director EMEA of Guidewire

Sollers Consulting wird einen Überblick über marktgängige Kernversicherungssysteme geben und sie gegenüberstellen. Sollers Consulting hat zehn verschiedene Typen von Kernversicherungssystemen implementiert und vergleicht sie regelmäßig. Auf dem Podium werden Vertreter verschiedener Anbieter über Stärken (und mögliche Schwächen) von Systemen diskutieren.

1215:45-16:05

Kaffeepause

1316:05-16:30

Element Presentation

Dr. Wolff Graulich, Vorstand bei Element

Element ist ein lizensierter P&C-Versicherer mit einem B2B2X-Modell. Wir bieten digitale Versicherungslösungen für die Bedürfnisse unserer Partner an, um ihnen zu ermöglichen, ihre Kundenbeziehungen zu optimieren. Unser modularer Aufbau in Hinblick auf den technologischen Stack wie auch den Versicherungsschutz ermöglicht uns, flexible Produkte und die richtige Tiefe der Wertschöpfungskette für jeden einzelnen Partner anzubieten. Element setzt in Bezug auf Kooperationen mit technikorientierten Vermittlern, InsurTechs, E-Commerce Modellen und Versicherern neue Standards in der Versicherungsbranche. Die Kombination unseres B2B2X-Commitment, der Appetit auf neue Produktlösungen und eine hochflexible IT sowie Organisation machen das Geschäftsmodell von Element einzigartig.

1416:30-16:45

Schlußbemerkungen

1516:45-18:00

Networking Cocktail

Carsten Kobbe-Dunker

Project Manager, Basler Germany

Wolfgang Pander

Project Manager, Basler Germany

Ralf Stankat

CIO, Basler Germany

Dr. Wolff Graulich

Element

Michał Hucał

Vorstandsmitglied und Marketing-Chef der Nationale-Nederlanden in Polen.  

Piotr Kucharski

CIO, AXA

Evandro Manolas

IT Claims Manager, Allianz UK

Anna Messerli

Vorstandsmitglied bei Prudential in Polen

Grzegorz Podleśny

Partner von Sollers Consulting

Adam Rates

Head of IT Strategy andArchitecture, Allianz UK

Michał Trochimczuk

Managing Partner, Sollers Conulting

Marcin Pluta

Managing Partner, Sollers Consulting

Christian Kromann

CEO, TIA Technology

John Macdonald

CEO of Fadata

Keith Stonell

Managing Director EMEA of Guidewire

 

Anmeldung

 

Die Konferenz ist offen für alle Vertreter aus der Versicherungsbranche. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Anmeldung zu prüfen. Für die Teilnehmer der Konferenz ist ein Kontingent mit vergünstigten Hotelzimmern im InterContinental Warschau reserviert.

Falls Sie Fragen oder Probleme bei der Registrierung haben, erreichen Sie uns unter:


innovation@sollers.eu
       

+49 221 960 277 33

 

Tagungsort und Kontakt

4. Dezember 2017

InterContinental Hotel,

Emilii Plater 49,  InterContinental Hotel, Warschau

Veranstalter

ÜBER SOLLERS

Sollers Consulting ist ein international agierendes Unternehmen, das sich seit seiner Gründung durch Experten aus den Bereichen Consulting und IT im Jahr 2000 auf Beratungs- und Implementierungsservices für die Finanzbranche spezialisiert. Weltweit kooperiert das Unternehmen mit zahlreichen Partnern wie u.a. Guidewire, Moody’s Analytics, Microsoft, Oracle und TIA Technology. Sollers Consulting zeichnet sich durch die Fähigkeit aus, Business Know-how und Kompetenzen in neuen Technologien zu verbinden. Das Unternehmen hat zahlreiche Projekte für über 50 Finanzgruppen – z.B. Talanx (Warta), Generali, Raiffeisen, Inter, Millennium, Santander und ING – auf der ganzen Welt realisiert. Sollers Consulting setzt moderne Projektmanagementmethoden ein wie bspw. die agile Methode und beschäftigt derzeit fast 400 hochqualifizierte Berater und Entwickler an den Standorten Köln, Warschau, Lublin und Posen.